Cellulite-Behandlung

Was ist Cellulite?
Cellulite ist eine Stoffwechselstörung, bei der aus einzelnen Fettzellen, kompakte Fettinseln entstehen und diese einbettet. Diese Fettinseln liegen im Bindegewebe. Hat der Körper einmal, das Fettdepot angelegt, gibt er es nicht mehr so gerne her und haltet sich deshalb (leider) hartnäckig. Die Folge ist die typische Orangenhaut.

Ursachen:
  • Schlaffes Bindegewebe
  • Mangelnde Bewegung
  • Übergewicht
  • Falsche Ernährung
  • Vererbte Veranlagung
  • Hormonelle Faktoren

Problemlösung:
  • Hormonstatus mittels Blutabnahme überprüfen.
  • Zuerst aufbrechen und verbrennen der Fettinseln (Softporation).
  • Einbringen von Biosubstanzen.
  • Hormonelle Salbe zur täglichen Anwendung, nach überprüfen des Hormonstatus.


Behandlungsdauer:
Im Durchschnitt benötigt es drei bis sechs Behandlungen. Die Zeitspanne liegt bei mehreren Wochen (bis zu sechs Monate), je nach Schweregrad. Zusätzlich sollte die hormonelle Salbe täglich angewendet werden.


Maßnahmen die zum Behandlungserfolg beitragen:

  • Übergewicht vermeiden
  • Kein Nikotin
  • Bewusste ausgewogene Ernährung
  • Nahrungssupplemente
  • Ersatz fehlender Hormone oder Ausgleich von Imbalancen
  • Sport, Sport und nochmals Sport!

Gerne beraten wir Sie persönlich. Kontakt

Orangenhaut- Straffe HautHormonelle Creme gegen Cellulite

Kosten

Ab € 70,-- (Erstgespräch)
Je nach Behandlungsregime variiert der Preis.